anne m. hilliges

Filmemacher

Zeitungsgefühle

Experimentalfilm, 3 Min.

 

Jeder kennt dieses Gefühl: Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll. Die Wohnung muss aufgeräumt werden, es gibt so viel Arbeit, so viel zu tun. Die Projekte stapeln sich.

Der dreiminütige essayistische Kurzfilm schafft Einblicke in die Gedanken- und Gefühlswelt eines Sammel-Papier-Ideen Messies. Die Massen an Zeitungen und Papier blockieren, doch gleichzeitig sind sie Quelle der Information, der eigene Zugang zur Welt. Die Beschreibung einer Hass-Liebe.

  • Idee, Regie, Schnitt: Anne M. Hilliges, Marinette Fischer, Caroline von Eichhorn
  • Off-Stimme: Catalina Navarro Kirner
  • Musik: Alexander Franke

 

plakat